Endrunde 2023

Bei der Endrunde wird der Deutsche Go-Einzelmeister 2023 ermittelt.

Die viertägige Endrunde ist wieder am Wochenende vor dem Tag der deutschen Einheit (30. September bis 3. Oktober 2023), Ausrichter ist der Vorstand und Turnierleiter ist Wilhelm Bühler.

Der Vorstand richtet die Endrunde dieses Jahr als Teamveranstaltung  in einem Landhotel aus, so dass die Spieler auch nach und zwischen den Spielen Zeit miteinander verbringen können. Die Übernachtung und das Mittagessen wird auch in diesem Hotel sein und vom DGoB getragen, im Gegenzug fällt das Preisgeld etwas geringer aus.

Es wird wieder einen Blog auf www.dgob.de geben.

Ausschreibung

Turnierort

Die Endrunde wird im “blauen Saal” im Hotel Eifeler Hof, Hochstraße 2, 54655 Kyllburg stattfinden.

Zeitplan

Tag Zeit was
Samstag, 30. September 2023 9:30 Uhr Begrüßung und Wahl Schiedsgericht mit drei Mitgliedern
10:00 Uhr Runde 1
16:00 Uhr Runde 2
Sonntag, 1. Oktober 2023 10:00 Uhr Runde 3
16:00 Uhr Gruppenfoto
16:10 Uhr Runde 4
Montag, 2. Oktober 2023 10:00 Uhr Runde 5
16:00 Uhr Runde 6
Dienstag, 3. Oktober 2023 10:00 Uhr Runde 7
16:00 Uhr Siegerehrung

Anmeldeschluss

Bis 15. September 2023 (Ende des Tages) müssen die 8 Qualifizierten dem DGoB die Teilnahme bestätigen oder absagen.
Im Falle einer Absage wird der DGoB den nächstbesten Spieler aus der Vorrunde einladen, sollte aus dem Kreis der Vorrundenteilnehmer niemand verfügbar sein, so kann der DGoB auch einen für die Vorrunde qualifizierten Spieler einladen.

Wichtig ist, dass wer nicht rechtzeitig absagt, vom DGoB gesperrt werden kann.

Turniersystem und Bedenkzeiten

Die Endrunde wird in sieben Runden “jeder gegen jeden” ausgetragen. Weiß erhält 7 Komi.

Die Bedenkzeit pro Spieler beträgt 120 Minuten plus jeweils 15 Steine in 10 Minuten kanadisches Byoyomi.

Preise und Bedeutung für die Teilnahme an internationalen Turnieren

Der DGoB lobt für die ersten vier Plätze Geldpreise in Höhe von 500, 400, 300 und 200 Euro aus.

Die Setzliste für internationale Turniere wird mit den Endrundenteilnehmern aktualisiert. Diese nutzt der DGoB, wenn er Spielerinnen und Spieler für die Amateur-Go-Weltmeisterschaft und weitere, bedeutende internationale Turniere benennt. Hier gibt es auch Zuschüsse zu den Reisekosten, falls die der Ausrichter nicht übernimmt.

Kontaktperson für Anmeldung, Quartiere und Rückfragen

  • Turnierleiter Wilhelm Bühler, (01 51) 20 90 40 75 – Hotelbuchung über Wilhelm
  • Hotel Eifler Hof, Tel: (0 65 63) 21 11

Weitere Informationen

  • Die Ausschreibung ging den 8 qualifizierten Teilnehmern per E-Mail zu und wird in der DGoZ 4/2023 erschienen.
  • Jeder Teilnehmer hat Anspruch auf eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro, zudem stellt der DGoB jedem Spieler ein “halbes Doppelzimmer” für vier Nächte im Hotel Eifeler Hof.
  • Die Regelungen der neuen Rahmenordnung zum Spiel finden Anwendung.

Eingeladene Teilnehmer

An- und Abmeldung bitte per E-Mail an fs-meisterschaften@dgob.de – sollte die Meldung nicht innerhalb von 2 Werktagen hier auftauchen, einfach im Discord oder per Telefon nachfragen. (Angemeldete Spieler in Fettdruck)

Stand: 12. September 2023 17:00 Uhr

Setzplatz Spieler Stärke Club Landesverband
1 Jonas Welticke 7d Bonn NRW (Deutscher Meister)
2 Lukas Krämer 6d Bonn Nordrhein-Westfalen
3 Benjamin Teuber 6d Chemnitz Brandenburg-Sachsen-Thüringen
4 Johannes Obenaus 6d Berlin Berlin
5 Christopher Kacwin 5d Düsseldorf Nordrhein-Westfalen
6 Martin Ruzicka 5d Darmstadt Baden-Württemberg
7 Arved Pittner 5d Berlin Berlin
8 Robert Jasiek 5d Berlin Berlin

Fragen

Bei Fragen an das Fachsekretariat wenden oder im DGoB-Discord im Channel #meisterschaften fragen