Vorrunde 2022

Bei der Vorrunde 2022 werden 2 Plätze für die Endrunde und potentielle Nachrück-Positionen ausgespielt.

Die dreitägige Vorrunde ist für Pfingsten (4.-6. Juni 2022) geplant, dadurch wird der bundesweite Feiertag Pfingstmontag als 3. Turniertag genutzt und eine Runde von 20-24 Uhr vermieden, die die Turnierordnung standardmäßig am ersten Tag vorsieht. Pfingsten wurde möglich, da das tradionelle Pfingstturnier 2022 nicht stattfindet.

Das Turnier wird vom Badischen Go-Verein e. V. mit freundlicher Unterstützung der msg systems ag in 75015 Bretten ausgerichtet.

Ausschreibung

Turnierort

Die Vorrunde wird in den Räumen der msg systems ag in der Edisonstr. 2 in 75015 Bretten stattfinden.

Zeitplan

Tag Zeit was
Samstag, 4. Juni 2022 12:30 Uhr Begrüßung und Wahl Schiedsgericht mit drei Mitgliedern
13:00 Uhr Runde 1
17:00 Uhr Pause
18:00 Uhr Runde 2 (bis 22 Uhr)
Pfingstsonntag, 5. Juni 2022 08:15 Uhr kurze Begrüßung
8:30 Uhr Runde 3
12:30 Uhr Pause
13:15 Uhr Runde 4
17:15 Uhr Pause
18:00 Uhr Runde 5 (bis 22 Uhr)
Pfingstmontag, 6. Juni 2022 09:30 Uhr kurze Begrüßung
10:00 Uhr Runde 6
14:00 Uhr Siegerehrung

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss zur Meisterschaftsvorrunde ist am 27. Mai 2022 (Ende des Tages).

Teilnahmebedingungen

  • Mitgliedschaft in einem Landesverband des DGoB
  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder seit mindestens 5 Jahren Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Sportliche Qualifikation, erworben durch
    • a) Teilnahme an der Endrunde 2020 oder
    • b) Ratingzahl im November 2021, die mindestens 2300 GoR (Schwellenrating) entspricht, oder
    • c) aktuelle Deutsche Juniorenmeisterschaft, Deutscher Jugendmeisterschaft oder Deutsche Damenmeisterschaft.

Turniersystem und Bedenkzeiten

Die Vorrunde wird in sechs Runden nach dem Schweizer System ausgetragen.

Die Bedenkzeit pro Spieler beträgt 90 Minuten plus jeweils 15 Steine in 5 Minuten kanadisches Byoyomi, das ergibt nach der Karlsruher Tabelle eine Rundenzeit von 234 Minuten pro Spiel.

Bedeutung für die Teilnahme an der Endrunde und an internationalen Turnieren

Die Bestplatzierten der Vorrunde sind in der Endrunde spielberechtigt, sodass insgesamt acht Spieler für die Endrunde qualifiziert sind. Stand 10. April 2022 bedeutet das, dass die besten zwei in die Endrunde ziehen. Die Setzliste für internationale Turniere wird mit den Endrundenteilnehmern aktualisiert.

Kontaktperson für Anmeldung, Quartiere und Rückfragen

  • Turnierausrichter Badischer Go-Verein, Turnierleiter Wilhelm Bühler, (01 51) 20 90 40 75
  • Fachsekretariat Meisterschaften Wilhelm Bühler, fs-meisterschaften@dgob.de (01 51) 20 90 40 75

Liste teilnahmeberechtigter Spieler

Spielberechtigt sind alle Spieler, die die allgemeinen Teilnahmebedingungen nachweisen. Insbesondere sind berechtigt, der Juniorenmeister Shukai Zhang (2d,Frankfurt/Main), der Jugendmeister Elian Grigoriu (5d, Jena) und die Damenmeisterin Manja Marz (3d, Jena).

Weitere Informationen

  • Jeder Teilnehmer hat Anspruch auf eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro.
  • Es werden noch Übertrager für die Runden gesucht.
  • Es gilt die Meisterschaftsordnung vom 11. Januar 2020, während der Vorrunde können auch Änderungsvorschläge eingebracht und mit dem Fachsekretär diskutiert werden.

Liste vorangemeldeter Teilnehmer

Anmeldung bitte unter Angabe der Mitgliedsnummer (wird nicht veröffentlicht) und des Landesverbandes per E-Mail an das fs-meisterschaften@dgob.de – sollte die Anmeldung nicht innerhalb von 2 Werktagen hier auftauchen, einfach im Discord nachfragen.

Stand: 11. Mai 2022 07:00

Spieler Stärke Club Landesverband
Matias Pankoke 6d Osnabrück Niedersachsen/Sachsen-Anhalt
Chu Volk-Lu 4d Stuttgart Baden-Württemberg
Niels Schomberg 4d Darmstadt NRW
Robert Jasiek 5d Berlin Berlin
Cedric Holle 4d Saarbrücken Hessen/RLP/Saarland
Thomas Pantle 3d Karlsruhe Baden-Württemberg
David Ulbricht 3d Münster Nordrhein-Westfalen
Bernd Lewerenz 3d Kiel Schleswig-Holstein
Manja Marz 3d Jena BST
Shukai Kirby Zhang 3d Frankfurt am Main Hessen/RLP/Saarland
Yuze Xing 3d Heidelberg Baden-Württemberg

Fragen

Bei Fragen an das Fachsekretariat wenden oder im DGoB-Discord im Channel #meisterschaften fragen