.
GoVerbandMap HomepageE-mail schicken
Berichte und Ergebnisse

LV-BST Blitz-Go Meisterschaft 2019

gemütlicher Spielort... ...mit Ausblick über Jena Am Samstag, dem 25.05.2019, fand zum ersten Mal seit sehr langer Zeit wieder eine LV-BST Blitz-Go Meisterschaft statt. Mit immerhin vier Teilnehmern aus Jena und einem Gast aus Zwickau waren wir für die neue Erstauflage nicht schlecht besetzt. Bei vier Teilnehmern schrieb unsere Turnierordnung ein sechsfaches Jeder-gegen-Jeden vor. D.h. es standen jedem einzelnen ganze 18 Blitzpartien bevor. Oh man, selbst bei 10 min Sudden Death pro Partie eine echte Herausforderung für einen Tag. Nachdem wir für die ersten beiden Runden insgesamt eine Stunde brauchten, wurde dem einen oder anderen Teilnehmer auch prompt ein wenig mulmig zumute: „2 Runden = 1 Stunde. Ich muss noch 16 Partien spielen = noch 8 Stunden!? Und da ist noch nicht mal meine Mittagspause eingerechnet…!“ Tja, und da es bereits 12 Uhr war wurden erste Vermutungen laut, dass wir wohl noch nach 21 Uhr mit unseren Blitzpartien beschäftigt sein würden… Aber weit gefehlt! Angespornt von unseren Hochrechnungen wurden wir mit jeder gespielten Partie schneller und die Pausen zwischen den Partien kürzer, so dass wir am Ende doch tatsächlich knapp vor 20 Uhr fertig waren und den Spielort wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückgebracht hatten. Erster Platz mit 17 Siegen aus 18 Partien wurde Thore von Erichsen (3d, Jena), der sich durch seinen Sieg bei unserem lokalen Qualifikationsturnier für die Teilnahme an der Deutschen Blitz-Go Meisterschaft am 21.6.19 in Darmstadt qualifiziert hat und (hoffentlich) unseren Landesverband dort erfolgreich vertreten wird. Auf den Plätzen zwei, drei und vier folgten Lena Gauthier (1k), Alexander Wenzel (4k) und Karsten Graf (3k), allesamt aus Jena.

Insgesamt war es – trotz der Geschwindigkeit beim Spielen – ein entspanntes Turnier in lockerer Runde, das einige überraschungen bereit hielt: Mit dem einen oder anderen übersehenen Atari wurde so manch eine, schon seit langem tot geglaubte Gruppe wiederbelebt, oder Steine gefangen, die in der Theorie eigentlich hätten „unfangbar“ sein müssen… Ich denke, wir alle können nach diesem kleinen Turnier die eine oder andere neue Go-Anekdote zum Besten geben und blicken nun mit Spannung auf die nächsten Blitz-Partien im Juni in Darmstadt!

Platz 1 bis 3 Turniertabelle An dieser Stelle bleibt mir nur noch eins zu verkünden: Nachdem die erste Neuauflage allen Beteiligten gut gefallen hat und wir auch in Zukunft allen LV-BST Mitgliedern die Gelegenheit bieten wollen, sich für die jährlich stattfindende Deutsche Blitz-Go Meisterschaft zu qualifizieren, werden wir auch in den kommenden Jahren ein Blitz-Go Qualifikationsturnier im Landesverband Brandenburg-Sachsen-Thüringen austragen. Bis dahin, flotte 361 Grüße.

Lena Gauthier


Bundesliga-Seminar in Chemnitz 2019

Bundesliga-Seminar Chemnitz 2019 Die Bundesliga bzw. der DGoB bieten Profi-Seminare für Bundesliga-Mannschaften an.
Wir haben hier in Chemnitz seit 2017 eine eigene Mannschaft - die "Chemnitzer Drachen". Angefangen hatten wir in der 5. Liga und konnten uns nach einer Saison in die 4. Liga hochspielen, in der wir uns mit Ach und Krach noch stolz halten.

Am 11. und 12. Mai war es dann soweit - Youngsun Yoon kam zu uns zu Besuch. Wir bekamen in den beiden Tagen viele hilfreiche Tipps & Hinweise zu unseren Bundesliga-Partien. Außerdem versuchten wir motiviert, Youngsun Yoon beim Simultanspielen zu schlagen, was leider keinem von uns gelang.
Für Sonntag hatten wir uns eine Lecture zum Thema "Endspiel" gewünscht. Erschocken mussten wir dabei feststellen, dass wir beim "Capturing race" kaum richtig bis drei zählen konnten.
Zum Schluss gab es eine lustige Partie Team Go, die Youngsun Yoon im Anschluss kommentierte. Es war ein sehr schönes Wochenende! Viele Go-Probleme hatten unsere Köpfe zum Rauchen gebracht.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Youngsun Yoon und freuen uns schon auf das nächste Seminar.

Corina


Go in Chemnitz im Januar 2019

Go mag zwar 3.000 Jahre alt sein, hat aber jetzt die Möglichkeit durch verschiedene Initiativen hierzulande eine neue Popularität zu erfahren. In Chemnitz passiert gerade genau das! Da wir dank der Unterstützung vom DGoB und dem LV-BST die Präsenz unseres Lieblingsspiels durch Ganztagsangebote, Projektwochen, Messepräsenz und regelmäßigen Spielerunden verstärken können, kamen im letzten Jahr hunderte neue Interessierte auf den Geschmack und die Versuchung leere Dreiecke zu legen.

Im Januar 2019 ging es direkt mit Vollgas in das neue Jahr! Am 5. Januar fand die 2. Anime Messe Chemnitz statt, bei der wir unter bunten Cosplayern, talentierten Künstlern und wortwörtlich glitzerleuchtenden Verkaufsständen einen schwarz-weißen „Farb“Tupfer auf die Messe drücken durften. Von begeisterten Schülern, über motivierten Messebesuchern in rosa Kleidern, konnten wir an dem Tag vielen Mangafans eine Facette ihres Hobbies beibringen, der sie sich allein nur schwer nähern konnten. Das war für uns eine Wahnsinnserfahrung und wir freuen uns auf das kommende Jahr!

Dann folgte am 18. Januar die Spielenacht in der Mensa der TU Chemnitz. Von 18 bis 2 Uhr konnte man sich Spiele ausleihen und in Ruhe ausprobieren. Auch dort ließen sich viele Spielebegeisterte von uns Go erklären und auch wir nutzten das Angebot verschiedene Spiele zu testen. Da wir so bereits im Januar wieder über 50 neue Fans erreicht haben, die nach der ersten Partie nicht aufhören wollten, freuen wir uns auf den Rest des Jahres mit vielen Neulingen und alten Hasen!
Marco


Es war einmal...

das Archiv bis 2010

© Go-Verband BST -  letzte Aktualisierung: 03-06-2019, Webmaster