Go Westfalenliga 2014

In diesem Jahr wurde die Westfalenliga als eintägiges Turnier am 25. Oktober in der Mensa des Ostendorf-Gymnasiums in Lippstadt gespielt.
Zu Beginn wurde beschlossen, diesmal 3er-Teams zu bilden, weil zum einen die Lippstädter erst nur drei, zum anderen die Detmolder sechs waren und damit zwei Teams stellen konnten.
Ansonsten galten die üblichen Westfalenliga-Regeln, also volle Vorgabe (ggf. plus reverses Komi).
Siehe dazu auch den Bericht zur Westfalenliga 2014 von Sven Walther auf der "Ponnuki Paderborn" Website.

Tabelle

Pl. TEAM                     SP  G U V  PUNKTE BRETTPKT.
 1. Tigerrachen Detmold       3  2 - 1   4:2   6,0:3,0
 2. Ponnuki Paderborn         3  2 - 1   4:2   4,0:5,0
 3. Go-Geier Lippstadt        3  1 - 2   2:4   5,0:4,0
 4. Triple-Ko DT-Pivitsheide  3  1 - 2   2:4   3,0:6,0

Tabelle

Begegnungen

Runde 1

Go-Geier Lippstadt  - Triple-Ko DT-Pivitsheide  1 : 2
Ponnuki Paderborn   - Tigerrachen Detmold       2 : 1

Runde 2

Go-Geier Lippstadt  - Ponnuki Paderborn         3 : 0
Tigerrachen Detmold - Triple-Ko DT-Pivitsheide  3 : 0

Runde 3

Go-Geier Lippstadt  - Tigerrachen Detmold       1 : 2
Ponnuki Paderborn   - Triple-Ko DT-Pivitsheide  2 : 1 

(2014) P.Hagemann