Herzlich willkommen!

Sie fragen: »Was ist Go?« Wenn Sie das nicht wissen, dann sind Sie hier genau richtig. Ebenso richtig sind Sie hier aber auch, wenn Sie es wissen. Denn diese Website ist die zentrale Anlaufstelle für das asiatische Brettspiel »GO« in Deutschland. Egal, was Sie über das Spiel wissen wollen, hier können Sie es erfahren. Speziell für Neueinsteiger haben wir eine Seite mit allem Wissenswerten für den Start in Go zusammengestellt. Außerdem bieten wir hier Informationen über Spielabende, Deutsche Meisterschaften und internationale Turniere - alles auf einer Website!

Nachrichten »News« und »Help«

2016-09-25

Berliner Herbstturnier
Bei wunderschönem sonnigem Herbstwetter trafen sich heute, am 24. September 2016, 36 Go-Spieler vom 3. Dan bis 30. Kyu im Jugendclub E-Lok zum diesjährigen Herbstturnier. Viele kamen auch einfach vorbei, die Regeln des Spiels zu erlernen, ein wenig zu spielen oder mit Freunden zu plaudern.
Den ersten Platz belegte ungeschlagen Andreas Urban (2k). Ebenfalls ohne Niederlage spielte Marijan Asanovic (20k) und belegte damit den zweiten Platz. Den dritten Platz errang Arved Pittner (3d). Axel Limbach (1k) folgte auf Platz 4 und Tomas Sturm (3k) auf Platz 5. Die ersten 3 Plätze erhielten das Preisgeld von insgesamt 70 EUR. Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und die Kinder kleine Sachpreise.
Vielen Dank an Daniel Krause für die Auslosung, Klaus Wohnig für das Kochen, Maria Wohnig für die Urkunden, der HU für das Material und an den Jugendclub E-Lok für die Bereitstellung der Räumlichkeiten!
Die Ergebnisse

2016-09-23

Die nächsten Termine
24./25. September 14. Hans Pietsch Memorial/Hamburg
24./25. September Stuttgarter Turnier
30. September 8. Jugendpokal des Botschafters von Japan im Go (U18) / Berlin
30. September /3. OktoberDeutsche Go-Einzelmeisterschaft (Endrunde)
1./2. Oktober11. Pokal des Botschafters von Japan im Go / Berlin
1./2. Oktober8. Bremer Shudan
1.-3. Oktober2. TipTap Frankfurt
15. Oktober2. Hallenser Doppel-Zack

2016-09-19

4. Jenaer Kreuzschnitt
Der 4. Jenaer Kreuzschnitt begann schon am Freitag mit einem Seminar von Guido Tautorat, aufgelockert durch ein "Schrottwichteln" in der Pause.
Am Samstag/Sonntag spielten 44 Teilnehmer beim Turnier mit. Es gab ein umfangreiches Rahmenprogramm, so z.B. Sunjang Blitz-Marathon und Angos Tsumego-Aufgaben für alle Spielstärken. Wer von Go mal eine Pause benötigte, konnte sich an vielen anderen Spielen versuchen.
Das Turnier gewann ungeschlagen Zhou Zhihao (5d, China) vor Michael Palant (4d, Berlin) und Kuihong Chen (4d, China).
Es gab zudem zahlreiche Sonderwertungen mit vielen glücklichen Gewinnern.

  • U18 Sieger U18-Sieger Gregor Semmler (6k, Jena)
  • beste Dame Jana Mädefessel (11k, Dresden)
  • den besten Turnierneuling Sebastian Brandt (5k, Zürich)
  • Sunjang Sieger Paul Grünler (11k, Dresden)
  • 4:1 erreichten: Corina Assmann, Tran Luong-Thanh (14k, Jena) und Horst Hübner (4k Dresden)
  • Tsumego Steffen Rühlemann (1k, Leipzig) und Anton Kriese (1k, Jena) single digit kyu, Luong Thanh Tran (14k, Jena) double digit kyu Bereich
Das Turnier wurde von Lena Gauthier, unterstützt von zahlreichen Helfern, organisiert!
Die Ergebnisse

2016-09-19

Schweriner Drachenschlacht
Beim 14. Go-Turnier in Schwerin, der Drachenschlacht, siegte Arved Pittner, 3d, mit 5:0 vor Bernd Lewerenz, 3d, 4:2, und Gerd Mex, 1d, 3:1. Die 34 Turnierteilnehmer wurden von Yoon Young-Sun, 8p, geschult und von Hanne Lüthke-Steuber in der Küche bestens betreut. Vom Kanuverein kamen mehrere kenterfreie Paddelfahrten zu Stande, darunter Familie Pittner im gemischten Vierer.
Die Ergebnisse

2016-09-18

Zen gewinnt codecentric Go Challenge!
Bei der dritten codencentric Go Challenge gewann zum ersten Mal die künstliche gegen die natürliche Intelligenz: Das Programm Zen unterlag zwar in der ersten Partie gegen den deutschen Meister, Lukas Krämer (6d), startete dann aber durch und holte am Ende ein 3-1. Ähnlich wie Google's AlphaGo verwendet Zen neuronale Netze und kopiert so gewissermaßen den Bauplan eines menschlichen Gehirns. Im Gegensatz zu AlphaGo ist Zen jedoch keine "Black Box", sondern eine kommerziell erhältliche Software. Zen's Sieg ist daher ein weiterer Meilenstein im Computer-Go. Weitere Informationen auf der Seite des Veranstalters.

2016-09-12

4. "Was-macht-denn-da-Tick-Tack"-Turnier
Am vergangenen Freitag fand in Jena das traditionelle vierte "Bevor-ich-Anfänger-wurde"-Turnier statt. Das Uhren bedienen haben Tim und Kai (schon 2x Go gespielt) vor Tobias (noch nie Go gespielt) am besten hinbekommen. Panik vor der Uhr war nach der ersten Runde beseitigt. Im Nebenturnier hat sich Roman-9k-Semmler vor Bruder Gregor (4k) und Ferdinand Marz (9k) behaupten können. Das HPM kann kommen!

     Zum Nachrichten-Archiv

1. Bundesliga 2016/2017
Pl. Team Sp S U N Gew. Pkt
1 Westfalen 1 1 1 0 0 8 2
2 RS Nuernberg 1 1 0 0 8 2
3 IgoistBerlin 1 1 0 0 6 2
4 B - ZebraP.1 1 1 0 0 6 2
5 HH-Hebsacker 1 1 0 0 6 2
6 DA-Elche 1 0 0 1 2 0
7 Tenuki Bonn 1 0 0 1 2 0
8 Hannover 1 1 0 0 1 2 0
9 M-Kindl 1 0 0 1 0 0
10 HH-Pauli 1 0 0 1 0 0
 Alles zur Bundesliga ...

 

Der Deutsche Go-Bund bietet eine allgemeine Mailingliste an.  Diese dient zum Austausch von Informationen über das Go-Leben in Deutschland. Wer sich in die Mailingliste eintragen läßt, der bekommt alle E-Mails, die an news@dgob.de gesendet werden. Und wer interessante Infos hat, der sendet diese einfach an news@dgob.de.
Wichtig: Die Mailingliste ist moderiert und es werden nur Mails zum Thema »Go« weitergeleitet!

Email-Adresse eingeben:

Allgemeine Fragen zum Go-Spiel, zum Go-Leben in Deutschland und Europa oder zum Deutschen Go Bund e. V.  werden unter help@dgob.de gerne beantwortet.

Sonstiges
Werbebanner für die DGoB-Website

Die Banner können Sie gerne kopieren und mit einem Link auf diese Website auf Ihrer Site einbauen.
Go-Einführung als Comic
Die von Andreas Fecke gezeichnete Einführung in Comic-Form ist besonders für Kinder geeignet.
 

 


© DGoB -  letzte Aktualisierung: , webmaster@dgob.de o