Deutsche Go-Zeitung

Willkommen zur Deutschen Go-Zeitung (DGoZ) im Internet! An dieser Stelle werden wir Euch regelmäßig über Aktuelles in Sachen DGoZ informieren.

Die Deutsche Go Zeitung wird vom Deutschen Go-Bund e. V. herausgegeben und erscheint zweimonatlich. Mitglieder des DGoB erhalten die DGoZ kostenlos.

NEU! Die Delegiertenversammlung des DGoB hat beschlossen, dass jedes Heft der Deutschen Go-Zeitung ein Jahr nach Erscheinen als PDF frei online zum Download bereitgestellt werden soll.
Dies gilt mittlerweile für alle Hefte ab Ausgabe 2/2012.

Die Deutsche Go-Zeitung ist die Mitgliedszeitung des Deutschen Go-Bunds und kann nicht käuflich erworben werden.


DGoZ 2014

DGoZ 2013

DGoZ 2012

DGoZ 2011

DGoZ 2010

DGoZ 2009

DGoZ 2008

DGoZ 2007

DGoZ 2006

DGoZ 2005

DGoZ 2004

DGoZ 2003

DGoZ 2002

DGoZ 2001

DGoZ 2000

DGoZ 1999

DGoZ 1998

DGoZ 1997

DGoZ-Titelbilder im Überblick
(ab 1956, unvollständig, viele Bilder)

 


02/2014

dgoz201402

Status: Um den 12. Juni 2014 bei den Mitgliedern

Auszüge aus dem Inhalt:

  • "Karate, Zen, Go" auf der Wewelsburg
  • Yoon Young Sun kommentiert (18, 1+2)
  • Interview mit Zhao Baolong
  • Rezension: Positional Judgement
  • Filz-Go - weil bund Spaß macht!
  • Kinderseite, Problem-Ecke, Pokale, Nachrichten aus Fernost u.v.m.
  • Aufgaben zur "Problemecke" als SGF (ZIP-DATEI) 

01/2014

dgoz201401

Status: Um den 2. April 2014 bei den Mitgliedern

Auszüge aus dem Inhalt:


Titel: Deutsche Go-Zeitung (DGoZ)
Erscheinungsweise: 6x jährlich für Mitglieder des DGoB (2-monatlich)
Druckauflage:
2500 Exemplare
Herausgeber: Deutscher Go-Bund e. V., Berlin, Postfach 605454, 22249 Hamburg
Redaktion/Layout: Tobias Berben (v. i. S. d. P.)
Redaktionsanschrift: DGoZ, c/o Tobias Berben, Neue Str. 21, 21073 Hamburg,
E-Mail: dgoz@dgob.de
Verlag/Druck/Vertrieb/Versand: Hebsacker Verlag, Hamburg
Adressänderungen: Bitte direkt an den zuständigen Landesverband


© DGoB - letzte Aktualisierung:2014-03-19, webmaster@dgob.de